Chrono Cops – Einstein Relativitätskrise

Angebot!

UVP: 20,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-20%
EAN/IBAN: 4250231731198 Artikelnummer: 18190G Kategorie:

Chrono Cops – Einstein Relativitätskrise – ChronoCops ist ein Zeitreise-Abenteuer voll mit verrücktem Humor und viel Augenzwinkern. Die Spielidee basiert auf Point-and-Click-Abenteuern der Videospielgeschichte. Als ChronoCops– Agent*innen der prestigeträchtigsten Forschungsabteilung für Zeitreisen – reisen die Spielenden durch die Zeit zu berühmten Personen und Orten, wo sie Rätsel lösen müssen. Dazu gilt es, die richtigen Dinge zusammenzubringen, um die Ecke zu denken, Hindernisse aus dem Weg zu räumen und so gemeinsam den wahnsinnigen Professor Knix aufzuhalten, den ehemaligen Mentor der ChronoCops.

Ab |100%| hier vorbestellen!

7 vorrätig

Produkttyp

Produkteigenschaft

Spielgenre

Spieleranzahl

, , , , ,

Spieldauer

90 Minuten, 120 Minuten

Spielmechanik

sammeln, suchen

Spielthema

Abenteuer & Action, Historisch, Zeitalter

empf. Alter

Ab 12 Jahren

Sprache

Deutsch

Verlag

ACHTUNG!

Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Wichtige spitze Teile.

Zahlarten am Checkout:Zahloptionen

Chrono Cops – Einstein Relativitätskrise

ChronoCops ist ein Zeitreise-Abenteuer voll mit verrücktem Humor und viel Augenzwinkern. Die Spielidee basiert auf Point-and-Click-Abenteuern der Videospielgeschichte. Als ChronoCops– Agent*innen der prestigeträchtigsten Forschungsabteilung für Zeitreisen – reisen die Spielenden durch die Zeit zu berühmten Personen und Orten, wo sie Rätsel lösen müssen. Dazu gilt es, die richtigen Dinge zusammenzubringen, um die Ecke zu denken, Hindernisse aus dem Weg zu räumen und so gemeinsam den wahnsinnigen Professor Knix aufzuhalten, den ehemaligen Mentor der ChronoCops.

Die Spielenden erkunden verschiedene Zeitlinien, die erst durch das erfolgreiche Lösen von Rätseln nach und nach geöffnet werden können. In jeder Zeitlinie gibt es verschiedene Sprungmarken, zu denen die Spielenden reisen können. Manche in der Vergangenheit oder Zukunft, andere in alternativen Realitäten. Überall verstecken sich Hinweise und Objekte, die die ChronoCops einsammeln und mit dem Chrono-Decoder kombinieren können, um sie an einem bestimmten Ort zu benutzen. Über die Rückseite des Chrono-Decoders kann sich die Gruppe zudem Tipps geben lassen, wenn sie mal nicht weiterkommt.

In Einsteins Relativitätskrise will Professor Knix einen Zeit-Paradoxomat bauen, um alle Zeitlinien zu einem einzigen Chaos zu vereinen. Doch das dürfen die ChronoCops auf keinen Fall zulassen! Um den verrückten Professor aufzuhalten, brauchen sie die Hilfe von Albert Einstein. Doch auf ihrer Reise kommen ihnen mal wieder die Cronks, die seltsamen Helfer-Wesen von Professor Knix, in die Queere.