Deadly Dinner – Killing Woodstock

Angebot!

UVP: 29,50

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-16%
EAN/IBAN: 4250231730481 Artikelnummer: 19012G Kategorie:

Deadly Dinner – Killing Woodstock – San Francisco, 1970: Eine beschauliche Kommune, eine Rockband und einen knallharten Motorradclub eint die Liebe zu Musik und bewusstseinserweiternden Drogen. Zusammen wollen sie das legendäre Woodstock Festival aufleben lassen. Doch als der Guru der Kommune ermordet wird, ist es vorbei mit Love, Peace and Happiness.

Ab |100%| hier vorbestellen!

3 vorrätig

Produkttyp

Produkteigenschaft

,

Spielgenre

, ,

Spieleranzahl

, , ,

Spieldauer

180 Minuten, 240 Minuten

Spielmechanik

Kommunikation, Deduktion

Spielthema

Historisch

empf. Alter

Ab 16 Jahren

Sprache

Deutsch

Verlag

ACHTUNG!

Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Wichtige spitze Teile.

Zahlarten am Checkout:Zahloptionen

Deadly Dinner – Killing Woodstock

San Francisco, 1970: Eine beschauliche Kommune, eine Rockband und einen knallharten Motorradclub eint die Liebe zu Musik und bewusstseinserweiternden Drogen. Zusammen wollen sie das legendäre Woodstock Festival aufleben lassen. Doch als der Guru der Kommune ermordet wird, ist es vorbei mit Love, Peace and Happiness.

Der bzw. die Gastgeber*in lädt die Gäste zu einem gemeinsamen Dinner ein, bei dem diese die Rollen von Mordverdächtigen übernehmen. Jemand von ihnen hat den Mord begangen, doch alle haben Geheimnisse, die sie lieber für sich behalten wollen. Über drei Runden hinweg versuchen sie, hinter die Geheimnisse der anderen Spielenden zu kommen, ohne sich selbst verdächtig zu machen. Das gemeinsame Ziel ist es, den Mordfall aufzuklären – oder mit der blutigen Tat davon zu kommen.

Eine Partie Deadly Dinner besteht aus drei Runden, in denen alle neue Informationen zu dem Tathergang bekommen. In jeder Runde erhalten die Spielenden außerdem geheime Objekte, die in Umschlägen in der Verpackung zu finden sind. Die Spielenden müssen ihre Informationen und Hinweise in der Gruppe diskutieren, um am Ende den Täter zu identifizieren. Zur Vorbereitung sollten die Spielenden ein paar Tage vor dem Spielen die Startinformationen zu ihrem Charakter erhalten, um sich vorbereiten zu können.