Drukhari Talos Pain Engine

Angebot!

UVP: 38,50

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-9%
EAN/IBAN: 5011921022984 Artikelnummer: 45-11 Kategorie:

Drukhari Talos Pain Engines sind manifestierter Schmerz, maschine-gewordener Terror!

Ab |100%| hier vorbestellen!

1 vorrätig

Produkttyp

Modul

E:B200b

Produkteigenschaft

Material

Kunststoff

ACHTUNG!

Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Wichtige spitze Teile.

Zahlarten am Checkout:Zahloptionen

 

Die Drukhari Talos Pain Engine gelten als Höhepunkt der Kunst der Haemonculi. Sie sind Schöpfungen wahnsinniger Begabung, und jede von ihnen ist teils organisch und teils mechanisch, bestückt mit chirurgischen Apparatschaften und schrecklich aussehenden Kriegswaffen.

Nur die krankesten Geister haben die verstörende Talos-Schmerzmaschine erfinden können. Von Haken und Ketten bis hin zu dicken geschwungenen und gezackten Klingen ist eine Reihe barbarischer Gerätschaften vorhanden, die einem das Wasser in die Augen treibt. Hinter dem gepanzerten, schalenförmigen Carapax und der skorpionähnlichen ästhetik verbirgt sich eine muskulöse Bestie, die irgendwie auf die grausamste Weise mit der Maschine verschmolzen worden ist. Die Box ist mit allerlei ausgestattet: mit Kettenflegeln, Sekretinjektoren, einem Säurewerfer und vielen Spritzen, ebenso wie mit mehreren verschiedenen Köpfen und Armen. Sie ist eine auffallend makabere Ergänzung jeder Drukhari-Sammlung.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 89 Teile sowie ein Kugelkopf-Flugbase und ein großes Flugbase, aus denen eine Talos-Schmerzmaschine oder eine Cronos-Parasitenmaschine der Drukhari gebaut werden kann.

Dieser Bausatz ist unbemalt und muss zusammengebaut werden. Wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel-Farben.


Eine Bemalanleitung von Games Workshop findest Du unter diesem Link.