Angebot!

Predator

UVP: 45,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
-10%
EAN/IBAN: 5011921142491 Artikelnummer: 48-23 Kategorie:
Ab |100%| hier vorbestellen!

1 vorrätig

Produkttyp

Produktmerkmal

Material

Kunststoff

ACHTUNG!

Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Wichtige spitze Teile.

Modul

E:B200a

Zahloptionen

Blitzplatz Zahloptionen

Blitzplatz Zahloptionen

Der Predator (Predator der Space Marines) ist der Hauptkampfpanzer des Adeptus Astartes und verfügt über beeindruckende Feuerkraft und verstärkte Panzerung. Er kann mit einer breiten Auswahl an Waffenkonfigurationen ausgestattet werden, weshalb diese vielseitige Kriegsmaschine beeindruckende Leistungen erbringt, ob sie nun einen gepanzerten Angriff anführt, feindliche Fahrzeuge jagt oder die Infanterie der Space Marines oder ihre Transporter in feindliches Gebiet eskortiert…

 

Predator

Der Predator ist der Hauptkampfpanzer des Adeptus Astartes und verfügt über beeindruckende Feuerkraft und verstärkte Panzerung. Er kann mit einer breiten Auswahl an Waffenkonfigurationen ausgestattet werden, weshalb diese vielseitige Kriegsmaschine beeindruckende Leistungen erbringt, ob sie nun einen gepanzerten Angriff anführt, feindliche Fahrzeuge jagt oder die Infanterie der Space Marines oder ihre Transporter in feindliches Gebiet eskortiert.

Auf Basis des Rhino-Rumpfes aufgebaut, opfert der Predator die Transportkapazitäten für verstärkte Frontpanzerung und eine schwere turmgestützte Bewaffnung. Mit diesem Bausatz kannst du einen Predator bauen, der eine turmgestützte Maschinenkanone oder eine turmgestützte Zwillingslaserkanone hat. Du hast die Option auf zwei Seitenkuppeln mit Schweren Boltern oder zwei Seitenkuppeln mit Laserkanonen. Ebenfalls enthalten sind ein optionaler Sturmbolter und eine Suchkopfrakete.

Dieser Kunststoffbausatz aus 94 Einzelteilen lässt dich einen Predator mit einer Auswahl an Turm- und Seitenkuppelwaffen bauen. Er wird mit einem Abziehbilderbogen für Fahrzeuge der Ultramarines geliefert.


Eine Bemalanleitung von Games Workshop findest Du unter diesem Link.