Kategorien
Sonstiges

Wer zuviel fummelt, muss mit Konsequenzen rechnen

Nschdem ich gestern Nacht um ca. 2:30 einigermassen zufrieden mit der Seite war, dachte ich: Hey, nur noch schnell das eine Updste fahren. Und was soll ich sagen? Ein falscher Klick zu früh und schwupps war die Seite weg. Weißer Bildschirm. Nix. Kein Zugriff auf den Adminbereich, nix….

… voll entnervt ab ins Bett und kurz geschlafen. Heute habe ich dann den lieben langen Tag herrumgegoogelt und es tatsächlich geschafft komplett ohne Ahnung die ganze Installation unabhängig vom Anbieter zu installieren, neue Datenbanken anzulegen und Tabellen und inhalte aus alten Datenbanken wieder einzuspielen. Klappt!

Ich muss sagen, das war extrem nervig, aber jetzt bin ich schon ein bischen stolz. Gleichzeitig habe ich auch die Seite komplett auf https:// umgestellt, und alle angebotenen Sicherheitsscripts meines Anti-Hack Plugins manuell installiert. Schon cool, jetzt läuft die Seite also schnell, rund und sicher…

 

Bis morgen also,

Christian

2 Antworten auf „Wer zuviel fummelt, muss mit Konsequenzen rechnen“

Schreibe einen Kommentar